Yoga für Musiker

Dies ist ein spezieller Kurs, der sich an professionelle Musiker richtet. Hier geht es darum, durch fortgeschrittene Techniken des Kundalini Yoga, u.a. an folgenden Themen zu arbeiten:

  • Stressreduktion
  • Nervensystem stärken
  • Lampenfieber überwinden (bzw. integrieren)
  • Bühnenpräsenz entwickeln
  • Kreativität fördern
  • Gesundheit und Fitness (auch auf Tour)

Hintergrund dieses Kurses:

Das Leben als Künstler ist nicht immer ganz einfach. Lange Phasen des Übens (meist alleine, im stillen Kämmerlein) werden abgelöst durch öffentliche Auftritte, Tourneen und in manchen Fällen auch Pressegespräche und Interviews. Dabei wird der Mensch auf allen Ebenen gefordert: klar strukturiertes, rationales Denken sind ebenso gefordert wie Kreativität, Intuition und emotionale Stabilität. Um all diese Herausforderungen meistern zu können, bedarf es meiner Meinung nach einer stabilen Gesundheit, einem starken Nervensystem und emotionaler Ausgeglichenheit. Die uralten Techniken des Kundalini Yoga können einem dabei sehr helfen, all dies zu entwickeln und auch in turbulenten Zeiten sich selbst nicht zu verlieren. 


Was qualifiziert mich, einen solchen Kurs anbieten zu können? 

Ich folge schon seit vielen Jahren dem yogischen Weg und habe mich ausgiebig mit verschiedenen Yogatechniken und Yogaphilosophie(n) beschäftigt. Dabei habe ich ich auch verschiedene Ashrams in Indien, Europa und den USA besucht, um meine Kenntnisse zu erweitern. 2011 habe ich schließlich eine anerkannte Yogalehrer Ausbildung am Kundalini Yoga Zentrum Berlin absolviert. Seit dem unterrichte ich regelmäßig, u.a. auch im Gefängnis/Strafvollzug. 


Mir selbst hat das Kundalini Yoga in vielen Lebenslagen überaus gute Dienste erwiesen und ich habe für mich selbst ein Programm entwickelt, dass mir hilft auch die turbulentesten Phasen des (Musiker-) Lebens mit Gelassenheit und Freude anzunehmen. Gerne möchte ich diese Erfahrung mit Euch/Ihnen teilen.

Nähere Informationen auf Anfrage.

 

 


1